Manufaktur

Ein Jahr lang habe ich nach einem Partner in Kenia gesucht. Die Halsbänder und Leinen sollten nicht nur hochwertig und einzigartig sein, sondern es war mir sehr wichtig, dass die Kunsthandwerker gerecht bezahlt werden.

Endlich habe ich ein Projekt gefunden, bei dem ich ein gutes Gewissen habe:

Sie erhalten ein langlebiges und hochwertiges Produkt, und gemeinsam unterstützen wir ein Projekt, das über 80 Familien unterstützt.

Woraus werden diese Halsbänder und Leinen hergestellt?

  • Die Messingschnallen und -karabiner sind recyclt und handgegossen.
  • Das Leder ist aus feinem Rinderleder und vor Ort handgegerbt.
  • Jedes Halsband und jede Leine ist mit weichem Ziegenleder gefüttert.
  • Jede Perle ist von Hand aufgestickt.

Was macht unsere Halsbänder so robust und langlebig?

Alles, von der Schnalle bis zu den Perlen, ist von höchster Qualität. Jede Perle wird mit extra starker Nylonschnur  auf stabiles, weiches Leder genäht. Hier bewegt sich keine Perle! So halten die Produkte selbst hohe Beanspruchungen eines aktiven Hundeteams aus. So soll es sein!

Von wem werden die Halsbänder und Leinen gefertigt?

Unsere Produkte geben über 80 Familien in Kenia Arbeit. Es ist ein Kunsthandwerk, das viele schon von Kindheit auf lernen. Meist ist dies die einzige Arbeit, die es in den ländlichen Regionen gibt. Vor dieser Initiative hatten viele der Mitarbeiter keine regelmäßige Arbeit. Jetzt können sie ihre Familie unterstützen, ihre Kinder zur Schule schicken und die Gewissheit genießen, dass auch morgen fair bezahlte Arbeit auf sie wartet.

 

 

This post is also available in: enEnglish (Englisch)